Contact
Cart
Login

Velomobil Ausflüge mit Brigitte und Fritz (Tag 17)

17. Tag

 

Mont Ventoux - Sault - Nesqueschlucht - Malaucène

105 km, 2300 HM

 

 

Bevor es in Berg hochgehen sollte, kauften wir noch Supermarkt etwas für heute Abend und morgen früh ein. Aufgrund des Sonntag sind die Geschäfte nur bis mittags geöffnet.

   

Aus dem Ort hinaus und schon begann die Ruhe. Am Anfang kamen nur vereinzelt ein paar Radfahrer, die natürlich etwas schneller sind bergauf als ein Velomobil. Oder auch vereinzelt Motorräder und PKWs.

   

Wenn man die Nordseite fährt, geht es lange durch den Wald und deshalb ist es kühler. Dafür ist der Anstieg wesentlich steiler und liegt später öfters über 10%. Bei uns lief es super. Brigitte schickte mir von weiter oben eine WhatsApp Nachricht, dass sie mit möglichst wenig Stopps durch fahren wollte. Mit PedelecUnterstützung ist sie etwas schneller als ich. Somit brauchte ich mir keine Gedanken machen, dass hinter mir irgendwas nicht gut läuft. Bei mir lief es bis 1.400 m Höhe geschmiert. Erst danach merkte ich die Beine etwas. Das ist allerdings auch der Punkt, wo die Steigung häufiger anzieht. Sobald ich aus dem Wald heraus war und diese Kalksteinwüste begann, konnte ich den Gipfelturm sehen und dann war es nur noch eine Frage der Geduld.

   

Während die meisten motorisierten Fahrer sehr vernünftig fuhren, gab es leider ab und zu auch Ausnahmen. Motorradfahrer, die sich quasi ein Rennen bergauf lieferten oder Sportwagenfahrer, die das gleiche taten und relativ riskant in Kurven ohne möglichen Gegenverkehr sehen zu können an den Radfahrer vorbei fuhren. Nach 3 Stunden hatten wir den Gipfel erreicht und feierten erst einmal unsere Leistung mit dem mitgenommenen Proviant und ein paar Cola, die wir oben kaufen. Zu dieser Jahreszeit waren recht wenig Leute hier oben, verglichen mit der Hauptsaison.

   

Nun hinunter nach Sault. Zweimal mussten wir unterwegs die Bremsen kühlen und etwas warten. Bei der ersten Station war eine Quelle aus der wir neue Kühlflüssigkeit in unsere Flaschen füllten. Die Abfahrt nach Sault ist relativ flach um 4-6 % und deshalb kann man es auf vielen Abschnitten gut rollen lassen.

   

Nach Sault wartete der zweite Höhepunkt des Tages auf uns - die Nesqueschlucht. Dafür muss man nur dem kleinen Bach folgen, um dann nach einigen Kilometern oberhalb dieser gewaltigen Schlucht zu sein. Es ist kaum zu glauben, dass dieser Bach diese Schlucht ausgegraben haben soll. Jetzt geht es für circa 20 km mit ganz leichten Gefälle immer nur bergab an der Schlucht entlang. Das ist ein absolutes Highlight.

   

Kurz vor Malaucene führte uns BRouter über eine Nebenstrecke mit einer kurzen, aber höllischen Steigung auf absolut schlechtem Asphalt. Das war dann die Überraschung des Tages. In Malaucene angekommen gönnten wir uns jeder 1L Panaché.

 

In the morning / Am Morgen / Du matin ⬆️

View back to the Dentelles de Montmiral / Blick zurück zu den Dentelles de Montmiral / Retour sur les Dentelles de Montmiral ⬆️

Pause ⬆️

Nach dem Wald Beginn der Steinwüste unterhalb des Gipfels / After the forest, the start of the rocky desert below the peak / Après la forêt, le début du désert rocheux en contrebas du sommet ⬆️

View of the observatory / Blick auf das Observatorium / Vue de l'observatoire ⬆️

Angekommen / Arrived / Arrivé ⬆️

Blick nach unten / Looking down / Regarder en bas ⬆️

Pause bei der Fontaine de la Grave / Pause at the Fontaine de la Grave / Pause à la Fontaine de la Grave ⬆️

Blick nach Sault / View to Sault / Vue sur Sault ⬆️

Orchideen / orchids / orchidées ⬆️

Sault ⬆️

Nesqueschlucht / Gorges de la Nesque / Nesque Gorge ⬆️

Belvédère mit Blick auf den Rocher du Cire / Belvédère with a view of the Rocher du Cire / Belvédère avec vue sur le Rocher du Cire ⬆️

Nesqueschlucht / Gorges de la Nesque / Nesque Gorge ⬆️

Nesqueschlucht / Gorges de la Nesque / Nesque Gorge ⬆️

Interessierte biker / Interested bikers / Motards intéressés ⬆️

-----------------------------------

SIEHE MEHR ARTIKEL HIER

-----------------------------------

WOLLEN SIE EIN VELOMOBIL? ENTDECKEN SIE DIE MODELLE HIER !

Do you need technical support for your velomobile?
Do you want to get the latest news?
Do you want to see useful videos with velomobile maintenance, improvements, how it works info and more?

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden