Contact
Cart
Login

8 Tipps um Nachhaltiger zu Reisen

8 Tipps um Nachhaltiger zu Reisen

*Autor: Jens Buckbesch.

......................................................

 

......................................................

 

Das Thema „nachhaltiges Reisen“ beschäftigt immer mehr Menschen, denn die Zeit scheint unserem Planeten wegzulaufen bei der notwendigen Transformation in nachhaltiges Leben insgesamt.

 

Mobilität ist ein wichtiges Teilgebiet der Gesamtwende, auf dem bisher aber nur sehr kleine Fortschritte erzielt wurden. Deshalb ist nachhaltiges Reisen hier ein wichtiger Beitrag.

 

Wir alle wollen Nachhaltigkeit, aber wir wollen auch nicht gerne verzichten auf manch liebgewonnenen Luxus und Bequemlichkeit, denn das verbinden wir mit Urlaub.

 

Wir von Velomobile World bauen seit mehr als 15 Jahren Velomobile, die unserer Meinung nach ausgezeichnet geeignet sind, auf nachhaltige Weise Urlaub zu machen.

 

Aber erst die Frage: 

Kann man überhaupt nachhaltig reisen ohne auf Erholung, Spaß und Bequemlichkeit zu verzichten?

 

Unsere Antwort ist eindeutig: Ja! Und das wollen wir am Beispiel unserer Velomobile zeigen.

 

8 Punkte zum Thema: nachhaltiger reisen mit Velomobilen:

 

1) In der Vergangenheit haben viele Menschen unter einem gelungenen Urlaub eine Fernreise mit allem erdenklichen Komfort verstanden. Im Zuge der Corona-Krise lernten aber viele Menschen die Schönheit ihres eigenen Landes kennen und begriffen, dass man auch in der Heimat einen tollen Urlaub machen kann. Viele kauften sich ein Pedelec-Fahrrad und erlebten eine ganz neue Art von Urlaub. Wir glauben, mit einem Velomobil kann man am besten einen Fahrrad-Urlaub machen und das mit der größten Nachhaltigkeit.

 

2) Ein Velomobil hat eine unglaubliche Fahreffizienz. So kann man  mit wenig Kraftaufwand eine große Strecke am Tag schaffen, ohne sich zu überanstrengen. Das bedeutet, dass man mit einem Velomobil  in vielen Fällen aus eigener Kraft  die  Etappenziele einer Urlaubsfahrt erreichen  und somit auf das Auto als Transportmittel für die Fahrräder verzichten kann. Das macht so einen Urlaub noch nachhaltiger.

 

3) Viele Menschen, die versucht haben, mit dem Fahrrad Urlaub zu machen, machen dabei schmerzhafte Erfahrungen: schon nach wenigen Kilometern tut ihnen der Po  weh und sie haben Verspannungen im Schulterbereich. So halten sie nur kleine Strecken durch und brauchen dann wieder ihr Auto, um zum nächsten Ziel zu kommen. Das Problem habt ihr beim Velomobilfahren nicht: ihr sitzt bequem im Sitz und der Kopf lehnt entspannt im Kopfpolster. Auch nach vielen Stunden habt ich damit keine Probleme und könnt weite Tagesstrecken schaffen. Folglich braucht man für einen Velomobilurlaub eigentlich gar kein Auto mehr.

 

4) Ein Urlaub auf einem normalen Fahrrad steht und fällt mit dem Wetter; das kann böse ausgehen. Im Velomobil seid ihr wirklich vom Wetter unabhängig. Ihr könnt sogar eure Pausen bei Regen im Velomobil verbringen und entspannt essen. Dem Wetter ist damit jeglicher Schrecken genommen.

 

5) Kennt ihr das: mit Packtaschen überladen macht Fahrradfahren nicht mehr richtig Spaß. Im Velomobil hingegen habt ihr sehr viel Platz für Gepäck und mit ihm wird auch nicht die Fahrstabilität oder Aerodynamik verschlechtert. Und eure Sachen bleiben immer trocken.

 

6) Gerade für ältere Menschen besteht auch die Möglichkeit, Velomobil mit E-Antrieb zu fahren. So sind Berge auch kein Problem mehr. .

 

7) Was wir immer wieder hören: Radreisende mit Velomobilen lernen auf ihren Reisen (z.B. auf ausgewiesenen Fernradwanderwegen) unglaublich leicht andere Menschen kennen. So ein Velomobil lockt sehr viele neugierige Radwanderer an und ihr könnt sicher sein, dabei schöne Bekanntschaften zu machen.

 

8) Und: weil das Velomobilfahren einfach so viel Spaß macht, wird so ein Urlaub zu einem sehr aktiven und sportlichen Ereignis. Mit dem Nebeneffekt, dass ihr eure Kondition stark verbessern und Gewicht abnehmen werdet.

 

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, könnt ihr hier: https://www.velomobileworld.com/ ganz viele Informationen rund um Velomobile und auch Fernreisen damit finden.

......................................................

......................................................

⬆️ Deutschland-Nordkapp und zurück

⬆️ Velomobilfahrten in den Bergen

⬆️ Auch abseits asphaltierter Straßen mobil

⬆️ Alpenquerung

⬆️ Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung

Do you need technical support for your velomobile?
Do you want to get the latest news?
Do you want to see useful videos with velomobile maintenance, improvements, how it works info and more?

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden

Dies schließt sich in 0Sekunden