Contact
Cart
Login

Fast wäre etwas „Beschissen“ passiert

 

Hallo, ich bin Jan von VelomobileWorld.com und zum Glück kommt der Frühling, wir hatten diesen Winter einen ziemlich starken Winter, wir hatten ein paar Mal Temperaturen von minus 27 Grad, und wie Sie sehen können, denke ich, es gibt immer noch wie ... an der Seite des Flusses liegt immer noch wie ein Meter dickes Eis und Schnee und wie vor einem Monat war dieser Fluss immer noch vollständig zugefroren. Vor ein paar Tagen ... vor ein paar tagen lag noch frischer schnee in den bergen, also ist wahrscheinlich noch ein Tourenskilauf möglich, aber, Ich bin schon ziemlich in Frühlingsstimmung, also ich denke, es wird wieder mehr Radfahren, ja, letzten Monat bin ich nur zwischen Reghin und Breaza gefahren, also nicht so sehr, Ich war auch sehr damit beschäftigt, etwas CNC-Programmierung zu lernen, wir haben einen Hass ST-20Y gekauft, Ich werde wahrscheinlich jetzt ein Bild direkt über meinen Kopf hängen, ja, also hoffe ich, dass es in Produktion geht oder ich hoffe, dass wir in etwa einem Monat wirklich Dinge damit produzieren werden.

 

Einige Teile, die die Maschine herstellen wird, wurden zuvor in der Ukraine hergestellt, also ja, es ist ziemlich "beschissen" dort, Ich sitze hier neben der Straße, es ist auf dieser Seite der Kamera, das ist die Straße zwischen der ukrainischen Grenze und Ungarn, zu Beginn des Krieges war es wirklich voll mit Autos aus der Ukraine, als ich hier radelte, sah ich, glaube ich, vier oder fünf Autos aus der Ukraine und vorher hättest du nie einen gesehen, um, das ist also auch ein bisschen die Brücke, warum VelomobileWorld fast in einer "beschissenen" Situation war.

 

Letztes Jahr war ich ... 2020 und Anfang 2021 war ich ein paar Mal in der Ukraine, Ich hatte vor, dort auch eine kleine Produktionsstätte zu eröffnen, um zu sehen, wie es geht, die Zahlen waren gut, viele qualifizierte Leute ... es gab ein problem, das war der grenzübergang, Grenzübergang mit der Ukraine, obwohl wegen corona niemand vor mir war, es dauerte ungefähr vier Stunden. Also, ja, das ist ein Alptraum, das war einer der Gründe, warum ich dort kein Unternehmen gründen wollte und der zweite Grund, ich war nicht ganz überzeugt, Ich wusste nicht warum, aber ja, bei uns hat es gut geklappt weil wir dort keine Investition haben, aber ja, es ist immer noch eine schreckliche Situation, Ich verstehe das nicht ... ja, da ist ein Krieg so nah, es ist wie... wohl... es sind immer noch sieben bis acht Stunden Fahrt bis zur Grenze und ich habe verstanden, dass es in der Nähe dieses Teils keinen Krieg gibt, aber, ehrlich gesagt verfolge ich die Nachrichten nicht mehr, also Ich verfolge die Nachrichten nicht so sehr, also könnte es da sein, der Krieg, direkt hinter der Grenze.

 

Wir fanden es so "Beschissenes" Situation für eigentlich unsere Nachbarn, dass wir irgendeiner Organisation gesagt haben, dass wir ein Gästezimmer für Flüchtlinge frei haben, es kam noch keiner, Ich hoffe irgendwie, dass niemand kommt, Ich hoffe, dass der Krieg bald endet und die Menschen können in ihr Land zurückkehren und etwas aufbauen, aber Ich habe keine extrem großen Hoffnungen, also ja, fast wäre VelomobileWorld.com etwas "Beschissenes" passiert aber es hat nicht, wir werden weitermachen, wir werden uns sehr bemühen, die Qualität zu steigern, die Effizienz zu steigern und wirklich großartige Velomobile zu bauen und ich bin wirklich froh, dass der Frühling kam, so kann ich wieder mehr radeln, denn wenn es hier schneit sind die straßen echt rutschig und es macht nicht so viel Spaß, auf ihnen zu radeln. Bis zum nächsten Mal, tschüss.

 

Wenn Sie den ganzen Weg hierher gekommen sind, könnten Ihnen unsere Inhalte gefallen, Sie könnten uns wirklich dabei helfen, unseren Kanal zu abonnieren, Benachrichtigungen zu erstellen, und einen Kommentar zu hinterlassen, was Sie das nächste Mal sehen möchten.

 

ABONNIEREN Sie unseren YouTube-Kanal, wenn Sie mehr Inhalte wie diesen sehen möchten, und schauen Sie auch auf unserer Website WWW.VELOMOBILEWORLD.COM nach weiteren Informationen, die Ihnen helfen könnten.

Do you need technical support for your velomobile?
Do you want to get the latest news?
Do you want to see useful videos with velomobile maintenance, improvements, how it works info and more?