Contact
Cart
Login

Feedback zu meiner Erfahrung mit dem Bülk-Velomobil (Olivier Royo)

GESCHICHTEN AUS DER VELOMOBIL-COMMUNITY

Feedback zu meiner Erfahrung mit dem Bülk-Velomobil (Olivier Royo)

Autor: Olivier Royo (Frankreich)

......................................................

 

......................................................

⬇️ Alle Details über Bülk velomobile

......................................................

 

Hier ist mein Feedback, nachdem ich regelmäßig mit meinem Bülk gefahren bin. Ich benutze meinen Bülk hauptsächlich für den Weg zur Arbeit und für meine täglichen Fahrten: zum Bäcker, zum Arzt, zum Supermarkt. Für bestimmte Fälle, in denen ich zu viel Ausrüstung transportieren muss, benutze ich jedoch weiterhin das Auto.

......................................................

9_olivier_feedback_bulk

......................................................

10_olivier_feedback_bulk

......................................................

Der Weg zur Arbeit muss nicht beschwerlich sein; er kann eine gute Möglichkeit sein, sich täglich zu bewegen. Mit meinem Bülk habe ich festgestellt, dass die Fahrt viel angenehmer und weniger anstrengend ist. Mir ist nicht mehr kalt, mein Rücken tut nicht weh, der Sattel tut nicht weh, ich bin vor Wind und Regen geschützt. Auch die Anstrengung ist geringer, ich komme weniger müde bei der Arbeit an als mit dem normalen Fahrrad und bin sogar bereit, in die andere Richtung zu fahren! Seit ich meinen Bülk habe, lege ich die 30 km, die mich von der Arbeit trennen, leichter und schneller zurück (10 bis 15 Minuten weniger als mit meinem herkömmlichen Fahrrad).

 

Ich habe meinen Bülk auch an Steigungen getestet; ich habe eine 20 %ige Steigung ausprobiert. Zu sagen, dass es einfach war, wäre eine Lüge, aber auf dem Fahrrad ist es genauso schwierig, vielleicht ein bisschen weniger, aber es ist machbar.

 

Ich bin kein Leistungssportler, aber dank des Bülk konnte ich zum ersten Mal 150 km auf flachem Terrain zurücklegen. Ich bin mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 34 km/h auf dem Hinweg und 36 km/h auf dem Rückweg gefahren. Wir erreichten sogar Geschwindigkeiten von über 50 km/h!

 

Wie sieht es mit der Sicherheit aus? Wie viele andere machte ich mir Sorgen, dass ich nicht gut sichtbar sein würde. Wie würden die Autofahrer reagieren? Die Antwort habe ich schnell gefunden. Die Beleuchtung und die Sichtbarkeit sind ausgezeichnet; ich bin gut zu sehen, und die Leute passen auf. Ich muss sogar zugeben, dass ich mich sicherer fühle als auf einem normalen Fahrrad. Überholvorgänge sind breiter und besser kalkuliert. In der Stadt bringe ich eine Fahne an, um über parkenden Autos sichtbar zu sein und meine Anwesenheit zu signalisieren. Ich habe nicht mehr Angst um meine Sicherheit als auf einem herkömmlichen Fahrrad.

 

All das hat mich überzeugt: Das Velomobil ist ideal, um mittlere bis lange Strecken ohne große Anstrengung zurückzulegen. Meine Rennräder haben ausgedient und nehmen Platz in meiner Garage weg. Seit ich meinen Bülk gekauft habe, habe ich sie nicht mehr benutzt. Ich habe sie verkauft und nur ein Mountainbike behalten, damit ich im Wald, auf Landstraßen oder für kurze Strecken (weniger als 2 km) fahren kann.

 

Das Fahren mit dem Bülk hat meine Sicht auf das Radfahren definitiv verändert. Es ist im Vergleich zum normalen Radfahren so viel einfacher, dass meine Motivation, auf die Straße zu gehen, um das Zehnfache gestiegen ist. Regnet es? Ist es kalt? Egal, ich fahre! Sogar heute, auf dem Weg zur Arbeit, dachte ich mir, was mich noch mehr motiviert, sind all die Daumen nach oben, das Mädchen, das sich bedankt, wenn man es am Fußgängerüberweg vorbeilässt, und das man hören und erwidern kann, lächelnde Kinder und vieles mehr - kurzum, echte menschliche Interaktion.

 

Ja, am Anfang ist es eine Investition, aber ich muss keine zusätzliche Ausrüstung mehr kaufen, wie Licht, Regenkleidung oder Kleidung für kaltes Wetter, Handschuhe, damit meine Finger nicht einfrieren. Der Bülk hat bereits alles, was man für eine komfortable Fahrt braucht. In Zukunft will ich sogar versuchen, eines meiner beiden Autos zu verkaufen und nur unser Familienauto zu behalten.

 

Nur ein Wort der Warnung: "Wer's probiert, der kauft's!" Also, seien Sie vorbereitet!

......................................................

Do you need technical support for your velomobile?
Do you want to get the latest news?
Do you want to see useful videos with velomobile maintenance, improvements, how it works info and more?
➡️ Hey, take a look at this!